Wohnhaus
Habkern
1823

Beschrieb
Der zweistöckige, vollständig symmetrische Blockbau steht auf einem sehr hohen Sockelgeschoss quer zum Talverlauf. Stark plastische Schnitzfriese und zwei Frakturschriftzeilen auf hellgrauem Grund sorgen für eine markante horizontale Gliederung der Fassade. Die Hauptstränge der Grossbuchstaben sind parallel rot und schwarz geführt und haben eine Binnenzeichnung


aus dreiteiligen Blattelementen. Ausserordentlich dichte, flechtwerkartige Verzierungen umgeben die Versalien und begleiten die Schriftzeilen oben und unten.

Begleitet durch die Denkmalpflege des Kantons Bern

Zurück

Weitere Projekte